Hippie-Hochzeit

Die Hochzeit von Andrea und Andreas (Koko), die Hippie-Hochzeit

Die Theatergruppe war von ihrem Mitspieler Koko und seiner Frau Andrea zu dieser Feier eingeladen, die am 06. Juli stattfand.

Das Wetter spielte schon morgens bei der standesamtlichen Trauung mit und die Sonne schien. Von Weitem war zu erkennen, hier findet eine Hippie-Trauung statt, auf der Rathaustreppe lag ein Laken mit bunten Farben und dem typischen Peacezeichen ausgebreitet. Hippie-Trauungen scheinen kurz zu sein, 11.30 Uhr Trauung, gefühlt 11.35 Uhr stand das Brautpaar mit seinen Familien und Freunden schon wieder vor der Tür. Das war wirklich ein anderes Bild, alles war bunt, die Gäste haben sich an das vorgegebene Moto gehalten und waren zum Teil nicht zu erkennen, so sehr waren sie Hippie geworden. Nach den Beglückwünschungen vor dem Rathaus ging es ins Hippie-Paradies, der Residenz des Hippie-Paares. Dort ist wochenlang vorbereitet worden. Es waren viele Dinge zu räumen, zu gestalten und aufzubauen und das bis einige Stunden vor dem großen Fest. Der Einsatz hatte sich gelohnt, die Gäste staunten und waren begeistert. Die Trauung wurde unter dem extra errichteten Pavillon vollzogen. Der Prediger machte seine Sache gut, er versprach das, das Wetter von ihm bestellt wurde und für die Hochzeit bleiben würde. Er hatte Recht. Es regnete im ganzen Umkreis nur auf dem Grund von Andrea und Koko schien die Sonne und das den ganzen Tag. Die Trauung war sehr persönlich und rührte das Paar und die Gäste, die auf Strohbunden vor dem Trauungspavillon saßen. Selbst die musikalischen Einlagen kamen von Freunden des Paares und gingen häufig unter die Haut, obwohl der Bräutigam auch mal einschritt und verkündete das einige Passagen von einem Lied weggelassen werden, damit es nicht zu lang wird. Auch das machte die Hippie-Trauung zu etwas ganz Besonderem.

Von Ihren Gästen hatten die Brautleute sich Beiträge zum Buffet gewünscht. Diesem Wunsch wurde nachgekommen und so entstand eine große vielfältige Tafel. Es gab eine wunderschöne Hochzeitstorte, Salate, Käseplatten, Gulaschsuppe, Hochzeitssuppe, leckere handgereichte Fischspezialitäten und vieles mehr. Diese Hochzeit war für alle sehr entspannend, da auch die Kinder sich frei bewegen und entfalten konnten. In dieser gemütlichen Atmosphäre feierten die Gäste bis weit in die Nacht und zum Teil wieder raus in den Geburtstag von Koko rein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: