Vorstellungen verschoben!

Liebe Gäste!
Nach langer langer Krisensitzung haben sich neue Erkenntnisse ergeben.

Die Veranstaltungen vom Samstag 14.03. und Sonntag 15.03. werden NICHT stattfinden. Wir werden sie VERSCHIEBEN. Die Daten dazu stehen noch nicht fest. Wir werden euch darüber informieren, wenn wir Termine gefunden haben.
Die Karten behalten dazu ihre Gültigkeit!

Wir hoffen sehr, dass diese Krise bald vorüber ist. Entschuldigen uns für die Aufruhr und bemühen uns sehr bald neue Daten zu finden.

Der erste Bühnenaufbau

Eine ganze Woche hat es gedauert.

Wahnsinn!

Eine ganz neue Bühne.

Ein Hoch auf unsere Bühnenbeauftragten Klaus und Günter! Sie haben sich selbst übertroffen. Es hat alles so geklappt wie sie es geplant haben. Sogar noch ein bisschen schneller.

Alle die konnten haben die beiden beim Aufbau unterstützt und es ist schön, dass jeder seinen Beitrag geleistet hat.

Jetzt freuen wir uns umso mehr endlich mit den Vorstellungen zu beginnen. Aber bis dahin haben wir noch vier Tage Zeit auf der Bühne zu proben.

Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht

Es geht in die letzte heiße Phase. Unser erster Aufführungstermin rückt immer näher. Heute wurde mit dem Bühnenaufbau begonnen und wir sind schon alle sehr gespannt was unsere Bühnenbauer Klaus und Günter uns schönes gebaut haben. Am Sonntag, 23.02. 20 soll alles soweit fertig sein, das wir das erste Mal auf den neuen Bühne proben könne. Aufregung pur 🙂 . Der Kartenvorverkauf ist bis jetzt sehr gut angelaufen. Allerdings haben wir uns dazu entschlossen noch einen Vorverkaufstermin dranzuhängen. Am Montag, den 24.02.20, werden wir im Schützenheim Lessien noch einmal von 18 bis 20 Uhr Karten verkaufen. Also überlegt nicht zu lange da wir an 3 Terminen (28.02., 01.03. und 08.03) schon ausverkauft sind und es für den 15.03. auch nur noch Restkarten gibt. Auswahl habt ihr noch am 29.02, 07.03. und 14.03..

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf das Stück

So lustig geht es bei den Proben zu

Was kann denn das bedeuten???

Saison 2020 Lessien BüroBüro

Neuer Spielort, neues Stück 2020

 

Kleines Stück 2019ist erfolgreich gelaufen

Heute gibt es ein paar neue Informationen zu unserem kleinen Herbststück: Erst einmal zum Inhalt: Friedrich und Susi Müller sind schon viele Jahre ein recht glücklich verheiratetes Paar und Susi freut sich auf den Tag, an dem Friedrich in Rente geht, da er wenig Zeit hat für seine Frau. Außerdem hat er einen Freund, Max, der viel von seiner kargen Freizeit beansprucht, das trübt ab und zu das Eheglück. Da taucht der besagte Freund von Friedrich eines Abends unverhofft auf, und bittet um Beistand. Er brauche dringend eine Frau – und das, obwohl er überzeugter Single ist! Er möchte nämlich nach Frankreich auswandern und dort einen Käse-Laden übernehmen. Der Verkäufer Mittermaier und seine Frau Chantal haben etwas spezielle Bedingungen. Max kann das Geschäft an der Cote d`Azur nur übernehmen, wenn er verheiratet ist und er samt Gattin perfekt französisch spricht. Max kann zwar Französisch, aber leider hat er keine Frau. Die hat er dem Vorbesitzer allerdings vorgeschwindelt und jetzt ist er böse in der Bedrouille. Susi weigert sich mitzuspielen, denn erstens kann sie kein Französisch und zweitens mag sie Max nicht besonders gut leiden. Aber dann stehen Madame und Monsieur Mittermaier unangemeldet vor der Türe und unter tatkräftiger Mithilfe von zwei Freundinnen von Susi, beginnt das Chaos! Es spielen für Sie: Susi Müller Ulrike Freudenberg / Maya Lampe Friedrich Müller Michael Dohrmann Max Lieberherr Detlef Hartelt Anna Fischer Nicole Dürheide Marlene Gutknecht Cornelia Dohrmann Francois Mittermaier Jörg-Heinrich Dohmeyer Chantal Mittermaier Christiane Richert

Der Vorverkauf startet ab Freitag, 20.09.2019.

Also wartet nicht so lange, die Karten sind begrenzt!!!

Kleines Stück 2019

Habe gerade festgestellt, dass es nur die Termine gibt 🙂

Das Stück hat natürlich auch einen Titel

„Leih mir deine Frau“ ist eine Komödie in 2 Akten von Claudia Gysel

Kleines Stück 2019

Es geht wieder los. Mit unserem kleinen Herbststück. Ursprünglich nur für das Seniorenheim Ehra als Dankeschön für die Probenzeiten. Inzwischen als Renner mit vielen unserer Fans als Zuschauer. Das kleine Stück geht ungefähr 1 Stunde und bei den öffentlichen Auftritte gibt es sogar Kaffee und Kuchen dazu.

Hier nun die Termine:

Sonntag, 27.10.19 Seniorenheim Ehra NICHT Öffentlich

Sonntag, 03.11.19 Glupes Hof in Tülau 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen, 16.00 Aufführung

Sonntag, 17.11.19 Remmler Hof in Brome 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen, 16.00 Aufführung

Samstag, 07.12.19 Senioren in der Kirche von Jembke NICHT öffentlich

Sonntag, 08.12.19 Seniorenweihnachtsfeier Bokensdorf NICHT öffentlich

Die Karten für den Vorverkauf werden so schnell wie möglich erstellt.

Außer Spesen nichts gewesen

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen!!? Bei Familie Müller kommt alles anders als so mancher glaubt. Bis alle weg sind und der Paketbote endlich alle Pakete ausgeliefert hat, passieren einige kuriose Zwischenfälle. Wenn dann noch die Mutter, eine Nachbarin , ein charmanter Heiler und die heißblütige Natascha aufkreuzen kann man nur sagen:

Außer Spesen nichts gewesen!

Die Spieler:

Gottfried Müller :                   Frank Buchmüller

Elisabeth, seine Frau :           Corina Engelke-Drewitz

Sabrina, die Tochter :             Nicole Lange

Gustav, Opa :                            Uwe-Karsten Hannig

Frida, Elisabeths Mutter :      Ulrike Freudenberg

Yogi, Freund von Sabrina :    Markus Wagner

Max, Freund von Opa :           Detlef Hartelt

Natascha :                                  Cornelia Dohrmann

Henneliese, Nachbarin :         Elke Bök

Martin, Paketbote :                  Andreas Kokoschko

Soufleuse :                                 Maya Lampe

Technik :                                    Klaus Friedrich

Saison 2019

Alle Termine im Überblick!

Die Show geht weiter!

„Dinner für Jan Teil 2“ – Eine Hochzeit mit Hindernissen

Wir sorgen für eine Fortsetzung. Im letzten Jahr spielten wir das kleine Bauernschankstück mit ausverkauften Karten und dieses Jahr geben wir euch noch mehr! Nicht nur im Remmler Hof in Brome findet diese Vorstellung statt, sondern dieses mal auch in der neuen alten Gaststätte Glupe in Tülau.

Im zweiten Teil von Dinner für Jan steht nun die Hochzeit von Jan und Laide, nach dem spektakulären Antrag, auf dem Programm. Laide ist mittlerweile schwanger und freudig gespannt, doch Jan weiß gar nicht mehr wo ihm der Kopf steht. Zur großen Hochzeitfeier werden nicht nur die Gäste aus dem 1. Teil geladen, auch Sie als Zuschauer dürfen hautnah dabei sein. Sie lernen zwei neue Personen kennen, zum einen ist da der Pastor und zum anderen die Aushilfsmagd Lisbeth, die ein wundersames Problem mit Alkohol hat. Es lässt sich denken, dass dies von Hein ausgenutzt wird und Opa das seinige dazu tut. Das Hochzeitschaos ist somit perfekt. Wird am Ende doch alles gut werden?

Das können Sie herausfinden!

>Am Sonntag,  23.09.2018  in der Gaststätte Glupe in Tülau

>>Beginn 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen

Eintritt 12 Euro.  Der Vorverkauf hierzu findet in der Gaststätte statt.

 

>Am Sonntag, 28.10.2018 im Remmler Hof in Brome

>>Beginn 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen

Eintritt 14,50 Euro. Karten hierzu erhalten Sie bei der Post Brome, Post Rühen, Friseur Rapunzel in Tülau, Zigarrenhaus Berlin in Wittingen oder unter http://www.remmlerhof.de

Saison 2018

Die Proben laufen für das neue Stück „Bussi Baby!“ von Rolf Salomon.

Die Termine für das neue Stück folgen.

Der Vorverkauf der Tickets beginnt ab dem 01.12.2017!

bussi